Modul für AMS Arista

Maschinenverwaltung

Die Maschinenverwaltung erledigt einen wichtigen Bestandteil Ihres Geschäfts:
Hier werden Maschinen- und Gerätedaten gepflegt – im Sinne Ihrer Kunden mit Fokus auf Service.

Ihr Maschinenhandel ist komplex, und jede Maschine ist anders. Maschinen können mit ihrer individuellen Konfiguration gespeichert werden. Hierbei unterscheidet die Warenwirtschaft nicht nur zwischen Neu-, Gebraucht-, Kunden- oder Mietmaschine, sondern liefert Ihnen auch sämtliche Maschinenfelder für den benötigten Maschinentyp. Hierbei halten wir uns an die Optionen, die Sie aus den Maschinenbörsen kennen

Alle für eine Maschine relevanten Daten wie z.B. eine Reparaturhistorie inkl. der verwendeten Ersatzteile können erfasst werden.

Es stehen umfangreiche Möglichkeiten der Verkaufs- und Einkaufskalkulation mit zentraler Verwaltung aller zugehörigen Dokumente zur Verfügung.

Das bedeutet Professionalität und Kompetenz im Umgang mit dem Fuhrpark Ihrer Kunden.

Funktionen
  • Reparaturhistorie
  • Konfiguration nach Maschinentyp
  • Kalkulation
  • zentrale Verwaltung
  • Kundenfokus

Vorteile der Maschinenverwaltung

Maschinenbörsen

Maschinen werden mit gewünschten Preisdaten und Ausstattungsmerkmalen inkl. Bilder für Maschinenbörsen bereit gestellt.

Maschinenhistorie

Der „Lebenslauf“ einer Maschine inkl. aller Preisänderungen ist jederzeit nachvollziehbar.

Kalkulation

Arbeiten an einer Maschine erhöhen den Einstandspreis und helfen bei der Kalkulation des Verkaufspreises.